Vodafone wird iPhone ebenfalls in GB und Irland anbieten

Zum Weihnachtsgeschäft dürfte der iPhone-Absatz in Großbritannien bereits signifikant steigen, denn neben O2 will auch Orange das iPhone anbieten. Nun hat sich auch Vodafone in Großbritannien zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, dass man dort ebenfalls das iPhone anbieten wird. Allerdings wird Vodafone das iPhone im Gegensatz zu den beiden Konkurrenten erst Anfang des kommenden Jahres in sein Sortiment aufnehmen – dann aber nicht nur in Großbritannien sondern auch gleich in Irland. Damit wird Irland neben Großbritannien nun das nächste Land in Europa sein, in dem Apple den exklusiven Vertrieb über einen Mobilfunknetz-Betreiber zugunsten mehrerer Anbieter einstellt. In Großbritannien bot O2 seit November 2007 das iPhone als exklusiver Partner an, womit das iPhone nun immerhin zwei Jahre lang exklusiv angeboten wurde. Neben Orange und Vodafone dürfte in Großbritannien auch Virgin Mobile in absehbarer Zeit das iPhone in die Angebotspalette aufnehmen. T-Mobile UK dürfte durch die Fusionierung mit Orange UK wohl ebenfalls das iPhone anbieten.

Quelle: MacTechNews.de

~ von Chris - 29/09/2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: