Bald MacBooks Pro mit Quad-Core-Prozessoren?

Erst im Juni dieses Jahres hat Apple neue MacBooks Pro vorgestellt, aber schon bald sollen deren Nachfolger erscheinen, wenn man macrumors.com Glauben schenken darf.

Die Gerüchteschreiber verlassen sich bei ihrer Vorhersage nicht auf den Kaffeesatz, sondern haben in die Daten der bereits an die Entwickler ausgegebenen Probe-Version der kommenden Aktualisierung von Mac OS X geschaut. In Build 10C531 des Mac OS X 10.6.2 tauchen bei den unterstützten Macs zwei MacBooks Pro auf, die es derzeit nicht gibt. Die aktuellen Modelle haben die interne Kennzeichnung 5,x. Diese lässt sich im System-Profiler ablesen.Die höchste Nummer hat das 13-Zoll-MacBook-Pro mit 5,5.

Im besagten Build gibt es zwei MacBooks Pro mit den Bezeichnungen 6,1 und 6,2.

Da die iMacs auf den gleichen Komponenten wie die MacBook-Reihe beruhen, liegt der Gedanke nahe, dass Apple bald ein MacBook Pro mit dem Intel-Quad-Prozessor Core i7 vorstellen wird. Diese wurden Ende September dieses Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt und dürften Ende dieses Jahres in ausreichenden Stückzahlen vorliegen.

Quelle: MacLife

~ von Chris - 26/10/2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: