Apple veröffentlicht iPhone OS 3.1.3 (mit Tethering-Option)

Soeben veröffentlicht, hat Apple nun Version 3.1.3 des iPhone OS freigegeben. Das knapp 300MB große, 291MB um genau zu sein, Firmware-Update kann wie üblich über iTunes geladen und installiert werden. Die Update-Beschreibung hält sich gewohnt wortkarg und führt in erster Linie Fehlerbehebungen und eine Überarbeitung der Batterie-Anzeige an. Apples Support-Dokument #HT4013 benennt zudem eine Hand voll Sicherheitslücken die mit der Aktualisierung geschlossen werden.

In den Beschreibungen zum Update heißt es:

Dieses Update für das iPhone und den iPod touch enthält Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen, einschließlich:

• Verbessert die Genauigkeit der Batteriestatusanzeige beim iPhone 3GS
• Behebt ein Problem, bei dem die Apps von Drittanbietern gelegentlich nicht starten
• Behebt einen Fehler, der das Abstürzen von Apps beim Benutzen der japanischen Kana-Tastatur verursacht

Mit diesem Software-Update kompatible Produkte:
• iPhone (alle Modelle)
• iPod touch (alle Modelle)

Update: Die ersten Erfahrungsberichte treffen ein. So beseitigt Firmware 3.1.3 nicht nur die USB-Sicherheitslücke, die den Jailbreak unter Version 3.1.2 ermöglichte, sondern soll den SIM-Lock freien Import-Geräten auch die Modem-Nutzung ermöglichen. In anderen Worten: Alle iPhone-Besitzer mit Geräten aus Italien, Belgien und Co. könnten zukünftig die Tethering-Funktion (auch ohne T-Mobile Vertrag und Modem-Option) nutzen.

Quelle: iphone-ticker.de

~ von Chris - 02/02/2010.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: